rv-news.de
Landkreis RV

Polizeieinsatz nach Bedrohung

Symboldbild: K.Enderle

WANGEN – Ein größerer Polizeieinsatz wurde am Freitag in einem Teilort von Wangen ausgelöst. Nachdem bei der Polizei Hinweise darauf eingegangen waren, dass ein Tatverdächtiger ein Verbrechen angekündigt und darüber hinaus behauptet hatte, im Besitz von Waffen zu sein, umstellten mehrere Polizeistreifen am Vormittag das Haus des Mannes. Dieser befand sich jedoch nicht in dem Gebäude und konnte in der Folge telefonisch dazu bewegt werden, sich selbstständig bei der Polizei zu stellen.

Bei der Durchsuchung des Anwesens konnten Polizeikräfte keine Waffen auffinden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen in dem Fall übernommen.

Print Friendly, PDF & Email