rv-news.de
Schussental

Zwei Fahrzeuge touchiert und das Weite gesucht

Bild: Kim Enderle

BAIENFURT
Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht hat das Polizeirevier Weingarten gegen eine noch unbekannte Fahrzeuglenkerin eingeleitet, die am Mittwoch Sachschaden von mehreren tausend Euro verursacht hat. Die Unbekannte versuchte gegen 19.30 Uhr in der Ölbachstraße mit ihrem VW Golf zwischen zwei Fahrzeugen einzuparken. Dabei touchierte sie beim Rangieren einen Mercedes Viano und einen Fiat Ducato. Nachdem die Unfallverursacherin den Schaden begutachtet hatte, stieg sie in ihren Golf und suchte das Weite, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Zeugen des Vorfalls verständigten die Polizei. Da den Beamten bislang nur Teile des Kennzeichens des VW bekannt sind, werden weitere Zeugen des Unfalls oder Hinweise zur Unfallverursacherin unter Tel. 07524/4043-0 erbeten.