Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, September 23, 2019
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Polizeibericht Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg 

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Mittwoch, 29. Juni 2016

Zusammenstoß
Ein Kleinbus und ein Auto sind am Sonntag, gegen 00.15 Uhr, an der Einmündung Meersburger Straße/Georgstraße zusammengestoßen. Nachdem er kurz angehalten hatte, fuhr der Fahrer des Kleinbuses trotz roter Ampel von der Georgstraße in die Meersburger Straße ein. Dabei kollidierte er mit dem aus der Weststadt kommenden Auto. Im Auto wurden vier Insassen leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Es entstanden zirka 35 000 Euro Sachschaden.

Musikinstrument gestohlen
och Zeugen sucht die Polizei zum Diebstahl eines Saxophons, den ein unbekannter Täter am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, bei der Bushaltestelle in der Alfons-Maurer-Straße begangen hat. Wie der 12-jährige Besitzer des Instruments bei der Polizei  anzeigte, hatte er den Instrumentenkoffer mit dem Saxophon an der Bushaltestelle abgestellt und war dann auf die andere Straßenseite gegangen, um dort nach dem Busfahrplan zu schauen. Als er kurz darauf wieder zurückkam, war der Instrumentenkoffer verschwunden. Von zwei Bekannten habe er auf Nachfragen erfahren, dass ein dunkelhäutiger Mann mit seinem Auto angehalten und in den Koffer geschaut habe. Personen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des Musikinstruments geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-0, zu melden.

Diebstahl aus Baustellencontainer
Am Dienstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, hat ein unbekannter Täter auf der Baustelle beim Gänsbühl einen Baustellencontainer betreten und dort einen Geldbeutel mit rund 180 Euro Bargeld sowie diversen Papieren und eine Sony-Digitalkamera entwendet. Laut Zeugen soll der Täter etwa 180cm groß und schlank sein, schwarze Haare haben und dunkel bekleidet gewesen sein. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges bei der Baustelle beobachtet haben oder Hinweise zu dem unbekannten Mann geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-0, in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung
In der Nacht zum Montag haben sich unbekannte Täter auf dem Schulhof der Waldorfschule in der Meersburger Straße aufgehalten und in einer Holzhütte eine Feuerstelle eingerichtet. Durch das Lagerfeuer wurde das Holz der Hütte in Mitleidenschaft gezogen. Personen, die in der Nacht beobachtet haben, wer sich auf dem Schulhof aufgehalten hat, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-0, zu melden.

 

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen