rv-news.de
Allgemein

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Meldungen aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Dienstag, 17. August 2021


Wangen

Lkw fährt gegen Hausdach

Einen Schaden an einem Hausdach hat am vergangenen Wochenende höchst wahrscheinlich ein Lastwagen verursacht, der gegen das Gebäude eines Autohauses in der Zeppelinstraße gefahren ist. Wie hoch der entstandene Schaden an dem Gebäude ist, wird derzeit abgeklärt. Das Polizeirevier Wangen ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 07522/984-0 zu melden.


Wolfegg

Gegenverkehr ausgewichen

Weil er einem entgegenkommenden Pkw ausweichen musste, hat ein Autofahrer am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Wolfegg und Rötenbach ein Schild und einen Leitpfosten überfahren. Ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer kam auf seinem Weg nach Rötenbach auf die Gegenspur und zwang so den 18 Jahre alten VW-Fahrer zum Ausweichen. Der durch die Kollision entstandene Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Vogt ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Hinweise werden unter Tel. 07529/971560 erbeten.


Ebersbach-Musbach

Vorfahrt genommen

Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Musbach und Aulendorf entstanden.

Ein 41 Jahre alter Skoda-Fahrer bog von der Straße „Laubbronnen“ auf die Landesstraße ein und nahm dabei einem 21-jährigen Mazda-Fahrer, der in Richtung Aulendorf unterwegs war, die Vorfahrt. Während beide Fahrer unverletzt blieben, wurden die Pkw so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

 

Print Friendly, PDF & Email