rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Donnerstag, 29. Oktober 2020 Wangen i.A.


Schlier

Frontalkollision ohne Verletzte

Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro entstand beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Mittwoch gegen 16.30 Uhr zwischen Schlier und Albisreute. Eine 42-jährige Toyota-Lenkerin befuhr den Gemeindeverbindungsweg, als ihr eine 34 Jahre alte Frau mit ihrem Hyundai entgegenkam. Beide Fahrerinnen konnten auf der schmalen Straße nicht mehr ausweichen und stießen zusammen. Verletzt wurde niemand.


Grünkraut

Betrunken unterwegs

Leichten Alkoholgeruch stellten Polizeibeamte am Dienstag gegen 18 Uhr bei einem 62-Jährigen Skoda-Fahrer fest. Ein Alkoholtest ergab gut 0,6 Promille. Den Mann, dessen Weiterfahrt untersagt wurde, erwarten nun ein empfindliches Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot.


Bad Waldsee

Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeugführer ist in der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen einem am Straßenrand der Johann-Sailer-Straße geparkten Mercedes Vito aufgefahren und fuhr danach weg, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der verursachte Fremdschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Der Polizeiposten Bad Waldsee ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können, sich unter Tel.:07524/40430 zu melden.

Sachbeschädigung durch Schmiererei

Wegen Sachbeschädigung ermittelt der Polizeiposten Bad Waldsee, nachdem ein Unbekannter in der Zeit von Samstag bis Dienstag auf dem Stationenweg zwischen der Steinacher Straße und der Frauenbergkapelle, zwei Stationen beschmierte. Der Täter schrieb mit einem Stift auf die Glasscheiben. Personen die Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich unter Tel.: 07524/40430 melden.


Aulendorf

Kleinbagger entwendet – Die Polizei bittet um Hinweise

Nach dem Diebstahl eines Kleinbaggers, der in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen von einer Baustelle auf dem Waldweg zwischen Fundschmid und Schussenbrücke entwendet wurde, bitte die Polizei um Hinweise. Mutmaßlich wurde der Bagger mit einem Universalschlüssel gestartet, auf einen Pkw-Anhänger gefahren und abtransportiert. Das Baufahrzeug des Typs Hitachi ZX 17 U-6, an dem eine etwa 1m breiter Böschungslöffel angebracht ist, ist orange lackiert und hat eine gelbe Aufschrift. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 22.000 Euro beziffert. Hinweise nimmt der Polizeiposten Altshausen unter Tel.: 07584/92170 entgegen.


Altshausen

19-Jährige flüchtet nach Verkehrsunfall

Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt der Polizeiposten Altshausen gegen eine 19-jährige Autofahrerin, die am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der B32 eine Leitplanke touchierte und anschließend wegfuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen hatten den Verkehrsunfall beobachtet und daraufhin die Polizei verständigt. Die 19-Jährige und deren beschädigter VW Polo konnte von einer Streifenwagenbesatzung an der Wohnanschrift angetroffen werden. Sowohl am Pkw, also auch an der Leitplanke entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro.


Wangen

Einkaufstasche entrissen

Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter, der am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr einer 82-jährigen Frau im Bereich der Kolpingstraße/Jörg-Witzigmann-Weg und Kühler Brunnen die Einkaufstasche entrissen hat. Der Unbekannte hatte die Geschädigte vermutlich dabei beobachtet, wie diese zuvor bei einem Geldinstitut in der Straße “Kühler Brunnen” 1.000 Euro abhob und in ihre Tasche legte. Nachdem der Täter der Frau gefolgt war, rannte er plötzlich los und riss der 82-Jährigen die Einkaufstasche aus der Hand. Ein Zeuge, der die Schreie des Opfers hörte, konnte den Täter noch zu Fuß verfolgen, verlor ihn aber dann aus den Augen. Die Geschädigte erlitt durch den Vorfall einen Schock und musste ärztlich behandelt werden. Von dem Unbekannten liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: 20 bis 25 Jahre alt, schlank, hellhäutig, trug eine schwarze Wollmütze, eine schwarze oder graue Jogginghose, eine schwarze Bomberjacke, Turnschuhe und einen weißen Mundschutz.


Isny

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Eine leicht Verletzte und Sachschaden von rund 11.000 Uhr forderte ein Auffahrunfall, der sich am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr auf der B 12 ereignete. Dr 50-jährige Lenker eines Lkw hatte die Ortsdurchfahrt von Großholzleute in Richtung Isny befahren und hatte bei zähfließendem Verkehr zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 48-jähriger Autofahrer mit seinem Mercedes-Benz CLS abbremsen musste. Der Lastwagenfahrer prallte deshalb auf das Heck des Pkw und schob diesen auf das Auto einer davor fahrenden 43-jährigen Pkw-Lenkerin. Durch den Aufprall erlitt die 47-jährige Beifahrerin im Mercedes leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Das nicht mehr fahrbereite Auto des 48-Jährigen wurde von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert.


Leutkirch

Autos stoßen zusammen

Unachtsamkeit und vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit waren die Ursachen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen 08.20 Uhr in der Straße “An der Staig” ereignet hat und bei dem ein Gesamtsachschaden von rund 9.000 Euro entstanden ist. Als der 34-jährige Lenker eines Pkw rückwärts von einem Grundstück in die Straße einfuhr, prallte ein 20-jähriger Autofahrer gegen das Fahrzeug, der auf der Durchgangsstraße Richtung Leutkirch fuhr und nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Die beiden Autos, die nach der Kollision nicht mehr fahrbereit waren, mussten abgeschleppt werden.

Autofahrer fährt auf Lkw-Anhänger auf

Aus bislang unbekannter Ursache ist ein 22-jähriger Pkw-Lenker, der in der Nacht zum heutigen Donnerstag gegen 01.15 Uhr den rechten Fahrstreifen der A 96 in Richtung Lindau befuhr, auf den Anhänger eines Lkw aufgefahren. Der junge Mann erlitt dabei Platzwunden am Kopf, an seinem VW Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 2.000 Euro. Der 53-jährige Fahrer des Lastzuges ging zunächst von einem Wildunfall aus und stellte erst kurz darauf bei einer Nachschau den Schaden fest.

Wartehäuschen beschädigt

Wie am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr festgestellt wurde, hat ein unbekannter Täter zwei Scheiben eines Wartehäuschens an Gleis 1 neben einem Biergarten mit einem Gegenstand zertrümmert und dabei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro angerichtet. Personen, die im dortigen Bereich Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu melden.

Mit Drogen angetroffen

Bei der Kontrolle von zwei Jugendlichen und einem Heranwachsenden auf dem Parkplatz einer Schule im Öschweg fanden Beamte des Polizeireviers bei einem 15-Jährigen einen Grinder mit einer geringen Menge Marihuana und Tabak. Die Polizisten beschlagnahmten die Drogen samt Tabak und zeigten den Jugendlichen an, der sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten hat.

Gegen Auto geprallt und davongefahren

Beim rückwärts Ausparken ist eine 25-jährige Pkw-Lenkerin am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr gegen das Heck eines auf dem Lidl-Parkplatz abgestellten SUV geprallt und hat anschließend das Weite gesucht, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von über 3.000 Euro zu kümmern. Eine aufmerksame Zeugin hatte jedoch den Unfall beobachtet und das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges der Polizei mitteilen können. Diese konnte später die verantwortliche Autofahrerin ermitteln, die sich nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle zu verantworten hat.


Aitrach

Gegen Schutzplanke geprallt

Mit einem Sachschaden von rund 4.000 Euro endete am Mittwochabend gegen 17.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L 260. Eine 20-jährige Pkw-Lenkerin hatte mit ihrem Mitsubishi die Landesstraße in Richtung Mooshausen befahren und war ihren Angaben zufolge etwa 200 Meter vor Ortsbeginn einem Tier ausgewichen. Dabei kam sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanke.