rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet vom Montag, 10. Januar 2022


Grünkraut

Seitenwinde sorgen für Unfall

Starker Wind dürfte die Ursache dafür gewesen sein, dass ein 21 Jahre alter Autofahrer am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr zwischen Gullen und Ravensburg von der B32 abkam. Der Fahrer war in Richtung Ravensburg unterwegs, als sein Ford Fiesta von einer Böe erfasst wurde. Der Wagen schleuderte von der Straße und prallte, nach der Fahrt durch eine Wiese, gegen ein Verkehrsschild. Der 21-Jährige sowie sein 19-jähriger Beifahrer verletzten sich durch den Unfall leicht. Sie wurden zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf ungefähr 4.000 Euro geschätzt wird. Der Sachschaden an dem Schild und dem Flurstück dürfte sich indes auf etwa 1.500 Euro belaufen.


Wangen

Feuerwehreinsatz

Eine qualmende Steckdose war der Grund dafür, dass Anwohner in der Karl-Speidel-Straße am Samstagabend gegen 20 Uhr die Freiwillige Feuerwehr verständigt haben. Ein Schmorbrand der Kabel dürfte nach erster Einschätzung letztlich für den Rauch verantwortlich gewesen sein, der auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist. Zu einem Feuerausbruch kam es letztlich nicht, sodass die Wehrleute, die mit 28 Einsatzkräften angerückt waren, zeitig wieder abrücken konnten.


Kißlegg

Autoscheibe eingeschlagen – Zeugen gesucht

Noch unbekannt ist der Täter, der in der Zeit zwischen Samstagmittag und Sonntagabend in der Gebrazhofer Straße an einem geparkten VW Polo eine Scheibe eingeschlagen hat. Der Unbekannte stahl nichts aus dem Auto, weshalb das Polizeirevier Wangen nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. 07522/984-0 erbeten.


Leutkirch

Von Straße geschleudert

Schaden in einem fünfstelligen Euro-Bereich hat eine Autofahrerin verursacht, die am Sonntagmorgen am Nannenbach von der Straße geschleudert ist. Glätte war der Grund dafür, dass die 26-Jährige mit ihrem Audi erst nach links und im Anschluss nach rechts von der Straße abkam. Sie prallte während der unkontrollierten Fahrt gegen Schilder und einen Briefkasten. Der Schaden, der durch die Kollisionen an ihrem Wagen entstand, wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.


Aichstetten

Einbruch

In ein Anwesen in Stockbauren eingestiegen ist ein Einbrecher innerhalb der letzten beiden Monate. Der Täter schlug eine Scheibe ein und brach ein Fenster auf, wodurch er sich Zutritt verschaffte. Was er letztlich entwendet hat, ist bislang nicht klar. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Personen, die Hinweise zum Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07561/8488-0 zu melden.


Bad Waldsee

Einbruchsversuch

In ein Wohnhaus in der Eschlestraße einzusteigen hat offenbar ein Einbrecher am Sonntagmorgen versucht. Der Täter hebelte zwischen 9 und 12.30 Uhr an der Eingangstüre und scheiterte, sodass er unverrichteter Dinge davonzog. Das Polizeirevier Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 0751/803-6666 um Hinweise zu Tat und Täter.

Print Friendly, PDF & Email