rv-news.de
Weingarten

33-Jähriger leistet Widerstand

Bild: Kim Enderle

Polizeibeamte des Polizeireviers Weingarten trafen am Dienstag gegen 21.30 Uhr im Rahmen der Überwachung der derzeitigen Ausgangsbeschränkungen in der Reutebühlstraße zwei Personen an. Einen triftigen Grund für ihren Aufenthalt in der Öffentlichkeit konnten die 33 und 35 Jahre alten Männer nicht nennen. Da der 33-Jährige aufgrund seiner Alkoholisierung zunächst nicht ansprechbar war und der Ältere die polizeilichen Maßnahmen massiv störte, wurde diesem ein Platzverweis erteilt.

Nachdem der 33-Jährige zu sich gekommen war, nahmen die Beamten ihn zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Gegen den Zugriff und das Verbringen in den Streifenwagen wehrte sich der Mann jedoch mit voller Kraft, sodass die Polizisten ihn zu Fuß in die Arrestzelle bringen mussten. Auf ihn und seinen 35 Jahre alten Begleiter kommen nun mehrere Anzeigen zu, unter anderem wegen Verstoßes gegen die derzeit gültige Corona-Verordnung.