Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, Dezember 10, 2019
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Zeugensuche zu Verkehrsunfall mit Sachschaden

Zeugensuche zu Verkehrsunfall mit Sachschaden 

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr an der Einmündung der Kreisstraße 7983 in die Bundesstraße 30 bei Torkenweiler ereignete.

Die 46-jährige Lenkerin eines Jaguar Land Rover befuhr die Bundesstraße 30 aus Richtung Innenstadt in Richtung Friedrichshafen und bog an der Einmündung der Kreisstraße 7983 in die Bundesstraße 30 nach links auf die Kreisstraße 7983 in Richtung Torkenweiler ab. An der Einmündung kam es hierbei zum Zusammenstoß mit dem 73-jährigen Lenker eines Volkswagen Kombis, der seinerseits von der Kreisstraße 7983 aus Richtung Torkenweiler nach links auf die Bundesstraße 30 in Richtung Friedrichshafen einbog. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Der 73-Jährige gab gegenüber den unfallaufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ravensburg an, mit seinem Volkswagen bei grüner Ampel aus Richtung Torkenweiler in die Einmündung eingefahren zu sein.

Die 46-Jährige erklärte an der Unfallstelle, dass die Ampel an der Bundesstraße 30 aus Fahrtrichtung Innenstadt gesehen nicht in Betrieb gewesen sei. Personen, die der Polizei sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang und zum Betrieb der Ampelanlage an der Einmündung der Tettnanger Straße in die Friedrichshafener Straße bei Torkenweiler geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803-3333, zu melden.

Print Friendly, PDF & Email