rv-news.de
Regionales

THW Weingarten übt mit neuester Rettungstechnik den Ernstfall

THW Helfer fixieren das Abstützsystem zur Gebäudesicherung. Bild: THW Weingarten

Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) Ortsverband Weingarten übte am vergangenen Wochenende in fünf Szenarien den Ernstfall. Übungsschwerpunkte lagen in der Koordinierung der THW – Fähigkeiten, wie z.B. der feldmäßigen Unterbringung von Einsatzkräften, den Rettungs- und Abstützmaßnahmen nach einem Gebäudeschaden sowie dem Einsatz von neuester Rettungstechnologien wie dem Teleskoplader zum Umschlagen von Material und Räumen von Sturmholz. Dies geschah unter anderem auf dem Gelände des geplanten Neubaugebiets „Am Felsenbädle“ auf dem Areal der ehemaligen Papierfabrik in Mochenwangen.

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


Drohnen wurden zur Luftüberwachung eingesetzt, zur Personensuche und ein Laservermessungsgerät sicherte die Einsatzkräfte bei Rettungsmaßnahmen in einem einsturzgefährdeten Gebäude. >> Der neue Teleskoplader als Herz der Fachgruppe Räumen, schließt eine offene Lücke im Bevölkerungsschutz des Landkreis Ravensburg. Mit dem im April 2024 in Dienst gestellten Teleskoplader ist das Technische Hilfswerk in der Lage Material umzuschlagen und Schüttgüter zu transportieren.

Die zugehörige Fachgruppe Räumen des Ortsverbands Weingarten kann Straßen und Wege freizuräumen oder Bauwerke kontrolliert niederzulegen. Diese Fähigkeiten sind z.B. bei Überschwemmungen wie im Ahrtal erforderlich, um schnell Rettungswege zu schaffen. Durch die unterschiedlichen Anbaugräte wie Seilwinde, Arbeitskorb oder Greifschaufel steht dem Bevölkerungsschutz ein leistungsfähiges Rettungsgerät für den Schutz der Bevölkerung zu Verfügung. Mit dem Trupp Unbenannte Luftfahrt (TrUL) und seinen Drohnen, ist das Technische Hilfswerk in der Lage, bei Tag und Nacht, Personen zu suchen, Gebäude zu erkunden oder Flächen auszumessen.

Das Zusammenspiel der verschiedenen Einheiten mit Ihren Fähigkeiten konnte erfolgreich beübt werden. Das feldmäßige Übernachten auf einem Feldbett ist für die THW Helferinnen und Helfer genauso wichtig für einen mehrtägigen Einsatz wie die Logistik zur Einsatzunterstützung.

Print Friendly, PDF & Email