Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, Februar 21, 2020
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Polizeibericht Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg 

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Mittwoch, 26.September 2018

Auffahrunfall auf Löschfahrzeug der Feuerwehr
Ein Sachschaden von rund 6.000 Euro ist das Resultat eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend gegen 18.00 Uhr in der Schussenstraße. Ein Lenker eines Löschfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Ravensburg hielt an einer roten Lichtzeichenanlage. Ein nachfolgender 62-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer prallte vermutlich aufgrund Unachtsamkeit gegen das Heck des Löschfahrzeuges. Der Mercedes wurde erheblich beschädigt und musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die mittlere Fahrspur gesperrt werden.

Verkehrsunfall mit Kind
Ein leicht verletztes Kind  und Sachschaden in Höhe von mehrere hundert Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 16.15 Uhr in der St-Martinus-Straße. Ein 26-jähriger VW-Fahrer befuhr die St-Martinus-Straße und wollte in eine Grundstückseinfahrt einbiegen. Hierbei übersah er das elfjährige Kind auf seinem Fahrrad, das entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg fuhr. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Junge und verletzte sich leicht.

Print Friendly, PDF & Email