Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Juni 26, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Weiterbildung als Sprungbrett in die Zukunft

Weiterbildung als Sprungbrett in die Zukunft 

WEINGARTEN
„Der Weg hierher hat sich mehr als gelohnt.“ „Ich wusste ja gar nicht, wie viele Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt.“ „Mit den Fördermöglichkeiten kann ich mir die gewünschte Weiterqualifizierung leisten.“ „Vollzeit, nebenberuflich oder sogar rein digitales Lernen – da kann ich mir das Passende raus suchen.“ – Diese und viele andere positive Stimmen waren beim ersten Karrieretag der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) Ende Mai in Weingarten zu hören. Aus der ganzen Region waren Interessierte – unter ihnen Personalbeauftragte und Fachberater aus Unternehmen – gekommen, um sich über das breite Qualifizierungsangebot der IHK zu informieren. „Wir sind überrascht und hocherfreut über die enorm große Resonanz“, sagte Jürgen Schatz, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Weiterbildung. Firmen und Beschäftigte hätten gleichermaßen erkannt, wie wichtig das Thema Weiterbildung sowohl zur Gewinnung von Fachkräften als auch für die persönliche berufliche Karriere sei. Bei beiden Informations-Durchgängen am Nachmittag und frühen Abend füllten Interessierte die Räume. Einige mussten sogar mit Stehplätzen vorlieb nehmen.

Von Jürgen Schatz erhielten die Besucher einen informativen Überblick in Sachen Weiterbildung, der Differenzierung in öffentlich-rechtliche und privatrechtlich-definierte Weiterbildung, verschiedene Durchführungsformen (Vollzeit- und berufsbegleitende Lehrgänge, Blockmodelle, mit Präsenz, im Blended-Learning-Modell mit Online-Anteilen und rein digitale Lernformen).  „Weiterbildung ist ein Sprungbrett für Ihre Zukunft“, appellierte Schatz an die Karrieretag-Besucher. Ob es sich dabei um eine vom Arbeitgeber veranlasste betriebliche Weiterbildung oder Inhouse-Schulung handle oder um eine persönliche berufliche oder berufsbezogene Weiterbildung spiele keine Rolle.

Einen detaillierten Einblick in die höhere Berufsbildung der IHK – vom Fachberater bis zur Geprüften Technischen Betriebswirtin – sowie entsprechende finanziellen Fördermöglichkeiten gab Klaus Giesinger, IHK-Teamleiter Prüfungslehrgänge, den zahlreichen Interessierten, während Boris Selimovic, IHK-Teamleiter Seminare und Projekte, über Seminare, Zertifikatslehrgänge, E-Learning und Inhouse-Projekte informierte. Verschiedene Erklär-Filme und Videospots mit Qualifizierungsabsolventen machten Lust auf Weiterbildung.

Den Vorträgen folgte dann die Möglichkeit der individuellen Weiterbildungsberatung durch das IHK-Weiterbildungsteam. Ausgehend von der bisherigen Schul- sowie Berufsbiographie konnten die Interessierten klären, welche Weiterbildung für sie besonders interessant sein könnte, wie sie die Zulassungsvoraussetzungen für die anschließende Fortbildungsprüfung erfüllen und wie sie die Weiterbildungsmaßnahmen am besten mit den beruflichen sowie privaten Anforderungen in Einklang bringen können. „Viele nutzten diese Beratungsgelegenheit. Der Andrang war so groß, dass der eine oder andere die Wartezeit bei einem frischen Smoothie, einer anderen Leckerei und im Gespräch mit anderen Weiterbildungsinteressierten überbrücken musste“, so Schatz. In jedem Fall wolle man bereits im Herbst den nächsten IHK-Karrieretag durchführen. „Wir planen bereits die Wiederholung und hoffen, dass sich diese Möglichkeit der umfassenden Beratung schnell herumsprechen wird“, so Schatz.

Und auch zu gewinnen gab es etwas für die Karrieretag-Teilnehmer. Die IHK verloste drei attraktive Weiterbildungsgutscheine im Wert von insgesamt über 5.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen