Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Dezember 11, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Verkehrsunfall mit verletzter Pkw-Lenkerin

Verkehrsunfall mit verletzter Pkw-Lenkerin 

Der 46-jährige Lenker eines Sattelzuges befuhr am Montagabend gegen 18.15 Uhr die Bundesstraße 30 aus Richtung derAnschlussstelle Ravensburg-Süd in Richtung der Anschlussstelle Ravensburg-Nord. Er fuhr im dortigen Baustellenbereich zunächst auf dem linken Fahrstreifen.

Beim Fahrstreifenwechsel nach rechts übersah er den rechts neben ihm fahrenden VW Passat einer 39-jährigen Pkw-Lenkerin, wodurch es zur Kollision der beiden Kraftfahrzeuge kam. Die Lenkerin des VW-Passat verlor nach der ersten Kollision die Kontrolle über ihren Pkw und schleuderte nach links über die Fahrbahn in die Mittelleitschutzplanke und von dort zurück auf den rechten Seitenstreifen, wobei es zu einem weiteren Zusammenstoß mit der Sattelzugmaschine kam. Die Lenkerin des VW Passat wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr VW Passat erlitt Totalschaden.

Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden an Fahrzeugen und Mittelschutzplanke beträgt etwa 15.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email