rv-news.de
Kultur und Events

Spielen, gucken, tanzen – Kapuziner-Eventhighlights der nächsten Wochen

"Raggabund": Bild: Veranstalter/Kapuziner Kreativzentrum

Turmzimmer, Wohnzimmer-Kino & Hirschgraben Open-Air: in den nächsten Wochen bietet das Kapuziner Kreativzentrum wieder ein buntes Programm unterschiedlichster Art.


Let’s Play! Kapuziner-Spieleangebote am Grünen Turm

Auch 2022 gibt es unter dem Label „Pop up!“ Kunst & Kreatives im Stadtraum Ravensburgs zu entdecken. Den Beginn macht das große Stadttor an der Bauhütte als Eingang zum Grünen Turm. Getreu dem Motto „Let’s Play“ lädt das Kapuziner Besucher und Besucherinnen der Stadt zum Mitspielen ein, mit zwei Formaten: Beim GlückSpielPlatz stehen (alte) Straßen-Spiele wie Stelzenlauf, Tischtennis, Wikinger-Schach auf dem Programm.

GlückSpielPlatz: Do 11.08. / Do 18.08. / Do 25.08. / Do 01.09. / Do 08.09.;
immer von 17 bis 20 Uhr (Leitung: Pat Geddert)

Für alle, die lieber sitzend spielen, schlägt das beliebte Kapuziner-Spielzimmer am Grünen Turm seine Zelte auf. Für alle Besucherinnen und Besucher besteht abseits anderer Programmpunkte die Möglichkeit, sich eines von vielen handverlesenen Brett-, Kinder- und Gesellschaftsspielen zu schnappen und einfach loszuspielen.

Spielzimmer: immer Dienstag, Freitag und Samstag von 17-21 Uhr (Organisation: André Maack)

* Beide Angebote können kostenfrei und ohne Anmeldung genutzt werden.


WOHNZIMMER Secret Movie Club

Von Donnerstag, 25. August, bis Samstag, 27. August, wird der Innenhof des Kapuziner Kreativzentrums zum Wohnzimmer-Kino: Handverlesene Filme, eine Bar und gemütliche Sofas laden zum gemeinsamen Filme-Gucken unter freiem Himmel und Lichterketten ein. Gezeigt werden Filme in Originalsprache mit Untertiteln. Das genaue Programm wird jedoch nicht verraten! Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Do-Sa, 25. – 27. August, immer 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr), Kapuziner Innenhof (Zugang über Haupteingang)


Kapuziner-Konzert beim Hirschgraben Open-Air

Am Samstag, 10. September, Kapuzinertag beim Hirschgraben Open-Air! Bei der dritten Auflage des Open Air-Festivals mitten in Ravensburg (7.-11. September) lädt das Kapuziner Kreativzentrum zum Band-Abend mit drei Acts ein.

Magdalena Grabher aus Österreich gibt mit ihrer One-Woman-Show den faszinierenden Auftakt. Dabei erwartet die Besucherinnen und Besucher jedoch kein solistisches Konzert: Mit ihrer Loop-Station schichtet Magdalena Ebene für Ebene Gesang und verschiedene Instrumente aufeinander. Direkt vor den Augen und Ohren der Gäste entstehen wunderbare Songs mit Beat und Harmonie, die nach großer Band klingen. Magdalena Grabhers Singer-Songwriter-Sound erstrahlt voller Nuancen von Soul, Jazz und Weltmusik.

Als zweite Band kommen Pause aus Markdorf auf die Bühne. In allen Schichten der Atmosphäre komponiert die fünfköpfige Band eigene Klänge. Von Alternative Pop zu Folk, kombiniert mit jazzigen Vibes. Sie erzählen unpolierte Geschichten, die vom Leben zeichnen und über den Rand malen.

Den krönenden Abschluss machen Raggabund aus München. Mit ihrer Dancehall-Party bringen die zwei Brüder Paco Mendoza und Don Caramelo ihr Publikum zum Tanzen. Ob Cumbia, Gitarrenriffs oder Hip Hop – Raggabund fusionieren spielerisch die Genres und reißen mit ihren Shows die Fans auf allen Bühnen mit.

Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie auf reservix.de.