rv-news.de
Kultur und Events

“SommerMusik”: Stadtorchester Bigband spielt in der Weststadt

Die Bigband des Stadtorchesters spielt am Mittwoch, 8. September, in der Weststadt.    (Foto: Siegfried Heiss/Stadtorchester Ravensburg)

Im Flappachbad, auf dem neu gestalteten Gespinstmarkt, vor der Liebfrauenkirche, im Garten des Heilig-Geist Spitals und auf der Veitsburg waren zahlreiche Ensembles bei der “SommerMusik” des Stadtorchesters Ravensburg seit Mitte Juli zu hören. Für eines der letzten Open-Air-Konzerte in dieser Saison geht es nun am Mittwoch, 8. September, in die Ravensburger Weststadt. Um 19:30 Uhr musiziert die Bigband des Stadtorchesters unter Leitung von Musikdirektor Harald Hepner auf dem Platz vor der Dreifaltigkeitskirche. Quasi im Vorprogramm dürfen sich die Konzertbesucherinnen und -besucher auf das Posaunenquartett und eine kleine gemischte Combo mit Saxofon, zwei Trompeten, Posaune und Schlagzeug freuen. Titel wie “It don’t mean a thing”, “Fly me to the moon” und “Sway” stehen auf dem Programm. Bei unsicherer Wetterlage oder Regen findet das Konzert in der Dreifaltigkeitskirche statt. Der Eintritt ist frei. Die aktuell gültigen Corona-Regeln für Veranstaltungen finden Anwendung.

Die “SommerMusik” des Stadtorchesters wird im Impulsprogramm “Kunst trotz Abstand” des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert. Weitere Termine und Infos unter www.stadtorchester-ravensburg.de.

 

Print Friendly, PDF & Email