rv-news.de
Allgemein

Sicherheitslandung in Friedrichshafen

FRIEDRICHSHAFEN
Wegen angezeigter Rauchentwicklung im Gepäckraum musste ein Pilot am Donnerstag gegen 11.30 Uhr mit einem Geschäftsreiseflugzeug Embraer Legacy 450 auf dem Flughafen in Friedrichshafen eine Sicherheitslandung durchführen. Es befanden sich keine Gefahrstoffe an Bord.

Die Besatzungsmitglieder und die fünf Passagiere blieben unverletzt. Das Flugzeug war unterwegs von Oberpfaffenhofen nach Mallorca (Spanien). Über Bormio (Italien) wurde die sog. Luftnotlage ausgelöst und der Pilot entschied sich zu einer Landung in Friedrichshafen.