rv-news.de
Landkreis RV Top-Thema

Schreck im Morgengrauen endet mit Unfall

Bild: KIm Enderle

FRONREUTE – Vor einer im Fahrzeuginneren plötzlich auftauchenden Spinne ist eine 21-jährige Autofahrerin am frühen Freitagmorgen so stark erschrocken, dass sie im Anschluss einen Verkehrsunfall verursachte. Die Frau befuhr die B 32 von Blitzenreute in Richtung Staig, als es gegen 4.15 Uhr zu der unvorhergesehenen Begegnung im Morgengrauen kam.

Vor Schreck kam die 21-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und kam schließlich in einer Wiese zum Stehen. Insgesamt entstand so ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Die Autofahrerin kam mit einem gehörigen Schrecken davon. Über den Gesundheitszustand der Spinne nach dem Unfall ist nichts bekannt.

Print Friendly, PDF & Email