rv-news.de
Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg

Meldungen aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Sonntag, 22. Septemberg 2019

Körperliche Auseinandersetzung
Am Sonntag kam es gegen 01:45 Uhr auf dem nördlichen Marienplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung mehrerer Personen. Zwei bislang unbekannte Männer gingen eine mehrköpfige Personengruppe aus unbekanntem Grund zunächst verbal an. Während der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung wurden drei Personen leicht verletzt und mussten durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus  verbracht werden. Die beiden Tatverdächtigen Männerflüchteten bereits vor dem Eintreffen der Polizei und konnten auch während der anschließenden  Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Einer der Tatverdächtigen wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, arabisches Erscheinungsbild, trug weiße Sneakers und blaue Jeans. Vom zweiten  Täter liegt keine Beschreibung vor. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich telefonisch mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803-3333, in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Wohnhaus
In der Zeit von Samstag, 16.30 Uhr, bis Sonntag, 01.15 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in der David-Mieser-Straße. Die bislang  unbekannten Täter stiegen vermutlich mit einer Leiter auf den Balkon im 1. OG und hebelten die dortige Balkontür auf. Im Anschluss wurde das Gebäude  durch die Täter nach Wertgegenständen durchsucht und Schmuck und Bargeld in bislang unbekannter Höhe entwendet. Personen, die zur fraglichen Zeit  Verdächtiges wahrgenommen haben oder sachdienliche Hinweise zur Täterschaft geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803-3333,in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht
Am Freitag wurde in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr ein in der Mozartstraße Höhe Hausnummer 9 entlang der Straße geparkter blauer Ford Fiesta  angefahren. Hierbei entstand am Kotflügel Sachschaden in Höhe von ca. 1500 EUR. Der unbekannte Verursacher verließ die Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803-3333, in Verbindung zu setzen.