rv-news.de
Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Donnerstag, 29. April 2021


Glasscheibe beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum von Montag, 20 Uhr, bis Dienstag, 15 Uhr, eine Glasscheibe an einem Kino in der Gartenstraße beschädigt. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 0751/803-3333 zu melden.


Auffahrunfall

Rund 4.000 Euro Sachschaden ist am Mittwoch gegen 15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 30 entstanden. Weil wegen Reinigungsarbeiten eine Spur gesperrt war, wechselte eine 22-jährige VW-Lenkerin von der linken auf die rechte Fahrspur. Dort kollidierte sie mit dem Anhänger eines 40-Jährigen BMW-Fahrers, dessen Geschwindigkeit die junge Frau mutmaßlich falsch eingeschätzt hatte. Verletzt wurde niemand. Der Anhänger wurde so stark beschädigt, dass er von einem Abschleppdienst abtransportiert werden musste.