rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet vom Montag, 13. Juli 2020


Bad Wurzach

Radfahrerin stürzt

In Unterschwarzach ist am Sonntagabend eine Radfahrerin gestürzt. Die 21-Jährige fuhr gegen 18.20 Uhr mit ihrem E-Bike auf der Wurzacherstraße in Richtung Ortsmitte. Wegen eines Fahrfehlers stürzte sie. Die junge Frau erlitt dabei mehrere Prellungen und Schürfwunden. Der Rettungsdienst brachte sie zur genaueren Untersuchung und weiteren Behandlung der Verletzungen ins Krankenhaus.

Isny

Einbrecher stehlen Bargeld

Bei einem Einbruch in das Café Panorama in Neutrauchburg haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag Bargeld gestohlen. Die Gauner entfernten zunächst mit Gewalt den Rollladen eines Fensters. Nun hatten sie freien Zugang zu einem Fenster, das sie brachial aus dem Rahmen wuchteten. Nachdem die Diebe eingestiegen waren, brachen sie in einem Büroraum zwei Metallschränke auf. Des Weiteren versuchten sie, eine Geldkassette gewaltsam zu öffnen. In einem der beiden Schränke fanden sie das Bargeld. Neben dem Bargeld nahmen die Eindringlinge noch zwei Bedienungsgeldbeutel mit. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei bittet darum, verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich umgehend mitzuteilen (Telefon 07522 984 0).

Waldburg

Gestürzter Radfahrer muss ins Krankenhaus

Nach einem Sturz mit seinem City-Bike in Edensbach musste ein 36-jähriger Radfahrer am Sonntagmittag im Krankenhaus behandelt werden. Kurz nach 13 Uhr fuhr der 36-Jährige auf dem Radweg neben der Kreisstraße in Richtung Hannober. Kurz nach dem Ortsschild von Edensbach kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache ins Schlingern, verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Folge war eine stark blutende Kopfplatzwunde. Zur weiteren Behandlung brachte der Rettungsdienst den Verletzten ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.