rv-news.de
Weingarten

Polizei Weingarten zieht fahruntüchtige Autofahrer aus dem Verkehr

Bild: KIm Enderle

Gleich zwei Autofahrer hat die Polizei Weingarten während einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in der Wolfegger Straße aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten stoppten beide Männer etwa zur selben Uhrzeit. Während ein 52-jähriger Autofahrer deutlich nach Alkohol roch und ein Atemalkoholtest bei ihm einen Wert von über einem Promille ergab, zeigte ein 22-jähriger Lenker deutliche Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung. Nachdem ein Vortest bei ihm positiv auf gleich mehrere Rauschmittel ausfiel, mussten er sowie der unter Alkohol stehende Autofahrer die Polizisten zu Blutentnahmen in ein Krankenhaus begleiten. Sollten die Untersuchungsergebnisse ihrer Blutproben ebenfalls eine Beeinflussung durch Alkohol beziehungsweise Drogen bestätigen, haben beide mit Anzeigen zu rechnen. Während dem 22-Jährigen zunächst nur die Weiterfahrt untersagt wurde, musste der 52-Jährige zudem noch an der Kontrollstelle seinen Führerschein abgeben.