rv-news.de
Landkreis RV

Photovoltaik im Landkreis Ravensburg lohnt sich

Photovoltaikanlage auf einem Privathaus. Bild: Energieagentur Ravensburg gGmbH

Die Region Bodensee-Oberschwaben verfügt dank 1.700 Sonnenstunden im Jahr über optimale Voraussetzungen zur Nutzung der Sonnenenergie. Gerade der Eigenverbrauch der erzeugten Solarenergie führt zu mehr Unabhängigkeit von Stromanbietern und damit verbundenen Preisschwankungen. Der Landkreis Ravensburg will Solarlandkreis Nummer 1 werden und hat das notwendige Potenzial dafür. „Bisher sind erst rund 15% der Dächer im Landkreis belegt, etwa 142.700 Dächer wären insgesamt für die Sonnenstromerzeugung geeignet“, erklärt Walter Göppel, Geschäftsführer der Energieagentur Ravensburg.

An geeigneten Dächern und an Sonnenstunden fehlt es im Landkreis Ravensburg nicht. Ob sich Ihr Dach grundsätzlich für die Stromerzeugung eignet, können Sie im Solaratlas des Landkreises Ravensburg mit nur wenigen Klicks herausfinden: www.rv.de/solaratlas.

Sie überlegen sich eine PV-Anlage zuzulegen und möchten sich zunächst herstellerneutral über gesetzliche Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten informieren? Dann besuchen Sie die Online-Informationsveranstaltung des Landkreises Ravensburg und der Energieagentur Ravensburg am Montag, 26.04.2021 von 18:30 – 20:00 Uhr. Anmeldungen bitte per Mail an k.dold@rv.de.