rv-news.de
Regionales

Open-Air-Berufsberatung

Bild: Agentur für Arbeit

Gute Nachrichten für alle, die noch eine Lehrstelle suchen: Es ist noch nicht zu spät! Im Bodenseekreis werden noch zahlreiche Auszubildende gesucht. Mehr als 600 Ausbildungsplätze sind noch kurzfristig zu besetzen.

Für alle, die sich noch nicht für einen Beruf entschieden haben, gibt es nun ein besonderes Angebot: Am Freitag, 10. September findet erstmals eine Berufsberatung unter freiem Himmel statt. Die Handwerkskammer Ulm und die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg schlagen gemeinsam ihre Beratungsstände am Romanshorner Platz in Friedrichshafen auf. Von 10 bis 17 Uhr können sich alle Interessierten über aktuelle Ausbildungsstellen, Bewerbungsverfahren, Karrierechancen und Studienmöglichkeiten informieren.

Die Auswahl ist groß. Egal, ob Industrie, Handel, Handwerk, Gesundheits- und Pflegeberufe – zahlreiche Wirtschaftszweige suchen noch nach guten Nachwuchskräften. „Der Einstieg in die Ausbildung 2021 ist auch jetzt noch möglich. Unser Beratungsangebot gilt gerne auch für alle interessierten Eltern, die ihre Kinder auf dem Weg in die berufliche Zukunft begleiten wollen. Deshalb: Nicht mehr warten, sondern starten – nutzen Sie jetzt noch diese Chance für den Start in den Beruf“, rät Ines Lange, Teamleiterin der Berufsberatung im Bodenseekreis.

Auch im regionalen Handwerk stehen die Türen der Betriebe weiter offen. Alle jungen Menschen, die auch nach dem offiziellen Ausbildungsstart noch in diesem Jahr eine berufliche Ausbildung beginnen wollen, können ihre Chance jetzt ergreifen. „Das Handwerk setzt alles daran, interessierte Jugendliche und Ausbildungsbetriebe weiterhin zusammenzubringen – es ist also noch nicht zu spät, sich jetzt um einen Ausbildungsplatz in der Region zu bewerben. Die Ausbildungsbereitschaft unserer Handwerksbetriebe ist trotz Corona ungebrochen. Eine Ausbildung im Handwerk ist und bleibt das Fundament für eine sichere berufliche Zukunft – mit besten Karrierechancen“, sagt Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm.

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur ist am einfachsten telefonisch unter 07531 – 585 600 zu erreichen. Bei Fragen zum Thema Ausbildung im Handwerk helfen die Ausbildungsberater der Handwerkskammer Ulm gerne weiter – Telefon: 0731 1425-6221.

 

 

Print Friendly, PDF & Email