rv-news.de
Ravensburg

Nach Randale – Man leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

Wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte muss sich nun ein Mann verantworten, der am Donnerstagmorgen gegen 11 Uhr erst in einer Wohnung randaliert hatte und im Anschluss die hinzugerufene Polizei angegriffen hat.

Die Polizeistreife traf den 27-jährigen Mann in der Angelestraße an. Als er während der Klärung der Sachlage das Weite suchen wollte, stelle sich ihm ein Polizeibeamter in den Weg. Diesen schlug er mit der Faust gegen den Kopf. Zwei Polizeistreifen brachten den Mann letzten Endes unter Gegenwehr zu Boden, wo er geschlossen werden konnte. Der 27-Jährige wurde im Anschluss in ein psychiatrisches Fachkrankenhaus gebracht. Der Mann sowie zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Eine medizinische Versorgung war nicht notwendig.