rv-news.de
Landkreis RV

Mann nach Angriff mit Messer in Gewahrsam

Bild: Kim Enderle

WANGEN – Glücklicherweise unverletzt blieb ein 38-Jähriger nach einem Angriff am Sonntag gegen 22.30 Uhr. Ein 42-jähriger Mitbewohner klopfte in einem Wohnheim im Südring an die Zimmertür des Opfers und versuchte, diesem unvermittelt mit zwei Messern in den Bauch zu stechen. Dem Tatverdächtigen gelang es nicht, den 38-Jährigen zu treffen. Aufgrund seines psychischen Ausnahmezustands nahmen Polizisten den mit knapp zwei Promille deutlich alkoholisierten Tatverdächtigen in Gewahrsam und brachten ihn in eine Spezialklinik. Gegen den 42-Jährigen wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

 

Print Friendly, PDF & Email