rv-news.de
Allgemein

Jahresauftakt im Konzerthaus: »Klangzauber« mit der Violinistin Johanna Pichlmair

Bild: Kulturamt Ravensburg

Bereits zum vierten Mal ist das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim zu Gast im Konzerthaus Ravensburg – am Samstag, 18. Januar, 19 Uhr mit der Geigerin Johanna Pichlmair unter dem Motto »Klangzauber«. Die zahlreich bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnete Österreicherin spielt unter Leitung von Georg Mais Felix Mendelssohn Bartholdys Violinkonzert d-Moll, Mendelssohns erstes Violinkonzert. Er komponierte es bereits 1822 mit 13 Jahren, inspiriert vom »Sturm und Drang« des d-Moll-Konzerts Johann Sebastian Bachs.

Weiter auf dem Konzertprogramm stehen das Streichquartett Nr. 16 B-Dur op. 133 von Ludwig van Beethoven, Joseph Haydns »Serenadenquartett« (F-Dur op. 3 Nr. 5) und Felix Mendelssohn Bartholdys Streichquartett op. 81 Nr. 1 E-Dur. Diese gibt es als Orchesterfassung zu hören. Seit September 2017 ist Johanna Pichlmair Mitglied des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett op. 81 Nr. 1 E-Dur, Andante sostenuto (tema con variazioni)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert d-Moll
Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 16 B-Dur op. 133
Joseph Haydn: Streichquartett F-Dur op. 3 Nr. 5 »Serenadenquartett«

Eintritt: 27 / 24 / 21 €, 50 % Ermäßigung für Schüler & Studenten
Vorverkauf: Tourist Information Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, (0751) 82-800, tourist-info@ravensburg.de
Alle Reservix-Vorverkaufsstellen, sowie online www.reservix.de