rv-news.de
Baienfurt

Hund beißt Frau

Leichte Verletzungen an der Hand trug eine 39-Jährige am Dienstag gegen 17.45 Uhr davon, nachdem ein fremder Hund nach ihr geschnappt hatte. Die Frau ging mit ihrem Kleinkind auf der Brücke zwischen Achtalschule und Achtalhalle spazieren. Plötzlich kam ein bellender schwarzer Hund von hinten auf die Mutter zugerannt.

Diese konnte ihr Kleinkind gerade noch hochheben, der Hund schnappte dennoch nach einem Schuh des Kindes. Beim Versuch der 39-Jährigen, den Hund zu vertreiben, biss ihr der Vierbeiner in die Hand. Erst als sie den Hund mit dem Fuß zur Seite schob, nahm einer von zwei Jugendlichen, die sich in der Nähe des Hundes befanden, diesen an die Leine.

Obwohl die Frau ankündigte, die Polizei zu rufen, ging das Duo weiter. Die beiden jungen Leute sind laut der 39-Jährigen 17-23 Jahre alt, beim Hund handelte es sich um eine Art Rottweiler mit leuchtendem Halsband. Die Polizeihundeführerstaffel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 0751/803-0 um sachdienliche Hinweise.

 

Print Friendly, PDF & Email