rv-news.de
Allgemein

Betriebshof setzt auf Elektrofahrzeuge

Bild: Stadt Ravensburg

Um einen Beitrag zum und Klimaschutz zu leisten, hat der Betriebshof der Stadt Ravenburg seit. zwei Jahren begonnen, verstärkt elektrisch betriebene Geräte und Fahrzeuge für die Pflege der öffentlichen Anlagen einzusetzen.

„Mit Akkubetrieb laufen inzwischen bei unseren Facharbeitern draußen Kettensägen, Heckenscheren und Freischneider. Außerdem setzen wir einen Elektro Kleintransporter in der Spielplatzreinigung ein“, sagt Betriebshofleiter Siegfried Veit. Das Elektrofahrzeug habe sich auf den Kurzstrecken in der Innenstadt gut bewährt, so dass ein weiterer E-Kleintransporter beschafft wurde. „Zusammen mit dem ebenfalls neuen Werkstattwagen gibt es nun drei Elektrofahrzeuge und zusätzlich vier E-Bikes, die in der Straßen- und Baumkontrolle verwendet werden“, so Veit.

Um die Fahrzeuge schneller laden zu können, werde demnächst noch eine eigene Ladestation aufgebaut. Die beiden neuen Transporter ersetzten beim Betriebshof übrigens zwei alte Dieselfahrzeuge der EURO 3 Generation.

 

Print Friendly, PDF & Email