Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Oktober 23, 2017
Sie befinden sich: Home » Schussental » Polizeibericht Weingarten

Polizeibericht Weingarten 



-ANZEIGE-

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Weingarten vom Freitag, 16. Juni 2017

Mutmaßliche Diebe auf frischer Tat ertappt
Zwei junge Männer, die Leergutkisten von einem Getränkemarkt in ein Gebüsch transportierten, wurden der Polizei in der Nacht auf Freitag, gegen 01.30 Uhr, im Bereich der Kreuzung Niederbieger Straße/ Lägelestraße gemeldet. Laut Zeugenangaben hatte einer der Beiden geäußert, zwar nicht legal aber lukrativ das Leergut anschließend an einer Tankstelle abgeben zu wollen. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die 24- und 25-jährigen Tatverdächtigen anschließend von Polizeibeamten in Tatortnähe angetroffen, vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht werden. Nach richterlicher Anordnung mussten die Männer den Rest der
Nacht in einer Gewahrsamszelle bleiben. Da der Verdacht besteht, dass der 25-Jährige bereits mehrfach Leergutkisten entwendet und als Pfand eingelöst hat, wurden Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Diebstahls eingeleitet.

Fahrräder entwendet
Unbekannte Täter haben am Mittwoch, zwischen 16.30 Uhr und 18.00 Uhr, in der Danziger Straße vor einem Fitness-Studio zwei aneinander gekettete Fahrräder entwendet. Da die Mountain-Bikes der Marken Centurion und Stevens möglicherweise in einem Fahrzeug abtransportiert wurden, bittet die Polizei Zeugen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich beim Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751 803 – 6666, zu melden.

Fälle von Unfallflucht
Vermutlich beim Ein- oder Ausparkten hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker am Donnerstag, zwischen 14.00 Uhr und 16.30 Uhr, auf einem Parkplatz in der Liebfrauenstraße einen geparkten Audi A2 angefahren und sich anschließend nicht um den verursachten Schaden von rund 1.000 Euro gekümmert. Zeugenhinweise zu dem Verursacher werden an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751 803 – 6666, erbeten.

Ein unbekannter Fahrzeug-Lenker hat am Mittwochnachmittag, zwischen 13.00 Uhr und 16.45 Uhr, in der Gaußstraße einen am Straßenrand geparkten VW Polo beschädigt. Anschließend hatte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An dem Pkwentstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro. Zeugenhinweise zu dem Verursacher werden an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751 803 – 6666, erbeten.

Print Friendly, PDF & Email

Teilen Sie diesen Beitrag aufShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen