rv-news.de
Kultur und Events

Thriller um Freundschaft und Verrat

Bild: Paul Stebbings/Kulturamt Ravensburg

Die American Drama Group Europe ist am Donnerstag, 12. März, 19 Uhr im Konzerthaus Ravensburg mit dem Fremdsprachentheater »Crooked Letter« nach dem Roman von Tom Franklin zu sehen. Der spannende Thriller spricht neben Freundschaft und Verrat auch Themen wie Mobbing, Einsamkeit, Rassismus und das Erbe der Rassentrennung im »Deep South« an. Das Stück wird in englischer Sprache aufgeführt und eignet sich für Schüler der Oberstufe. Karten sind noch im Vorverkauf an der Tourist Information Ravensburg erhältlich.

Der Thriller spielt sich in einem kleinen, trostlosen Ort in Mississippi in den späten Siebzigern und 25 Jahre später ab. Der allein lebende Außenseiter Larry »Scary« Ott soll die junge Cindy Walker ermordet haben. Obwohl ihm nichts nachzuweisen war, galt er als Täter. 25 Jähre später scheint sich die Geschichte zu wiederholen, als die Tochter der wohlhabenden Familie Rutherford verschwindet. Neben den komplexen, parallelen Handlungssträngen sind hier auch Sprache und Rhythmus perfekt aufeinander abgestimmt.

Eintritt: Kind 9 €, Erwachsener 18 €, Lehrer als Begleitperson frei
Vorverkauf:       Tourist Information Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, (0751) 82-800, tourist-info@ravensburg.de

Alle Reservix-Vorverkaufsstellen, sowie online www.reservix.de