rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Bild: KIm Enderle

Meldungen aus dem Stadtgebiet vom Freitag, 30. Juli 2021


Handfester Streit in Stadtgarten – Zeugen gesucht

Am Donnerstagabend zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr kam es im Stadtgarten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mutmaßlich drei Personen. Ein 20 Jahre alter Mann geriet mit einem Paar zunächst verbal in Streit, worauf der bislang unbekannte Angreifer seinen Kontrahenten zu Boden stieß und trat. Die in weiß gekleidete Frau und der Mann mit schwarzer Jacke flüchteten. Der stark alkoholisierte 20-Jährige erlitt durch den Angriff keine Verletzungen. Da er sich allerdings in einem psychischen Ausnahmezustand befand und aggressiv auftrat, wurde er erst in eine polizeiliche Arrestzelle und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Personen, die die Auseinandersetzung im Stadtgarten zwischen dem 20-Jährigen und seinen Angreifern beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 bei der Polizei in Weingarten zu melden.


Einbruch in Wettbüro

Ein Einbrecher ist in der Nacht zum Donnerstag in ein Wettbüro in der Danziger Straße eingestiegen. Der Täter durchwühlte im Gebäude den Kassenbereich und einen Büroraum, wo er einen Tresor aufbrach. Insgesamt erbeutete der Täter einen fünfstelligen Bargeldbetrag. Das ermittelnde Polizeirevier Weingarten bittet Personen, die in der Nacht im Bereich des Wettbüros und der Danziger Straße Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Tel. 0751/803-6666 zu melden.

 

Print Friendly, PDF & Email