Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Dezember 9, 2019
Sie befinden sich: Home » Allgemein » Polizeibericht Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg 

Meldungen vom Donnerstag, 26. September 2019

Unfallflucht
Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Mittwoch im Zeitraum von 07.45 Uhr bis 15.30 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Scheffelplatz abgestellten Opel Corsa. Ohne sich um den Sachschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Anhand der am geschädigten Fahrzeug festgestellten Lackantragungen wird davon ausgegangen, dass das Verursacherfahrzeug weiß ist. Personen, die Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, zu melden.

Gefälschter Führerschein
Tatsächlich eine Totalfälschung war der Führerschein eines 31-jähriger Autofahrers, der diesen bei einer Kontrolle am 05.09.19 in der Weingartshofer Straße einer Polizeistreife vorzeigte. Die Beamten schöpften bereits bei der Überprüfung des Dokuments den Verdacht, weshalb der Führerschein beschlagnahmt und dem Landeskriminalamt Stuttgart zur weiteren Prüfung übersandt wurde. Dieses bestätigte nun den Verdacht, weshalb sich der 31-Jährige wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten muss.

 

Print Friendly, PDF & Email