rv-news.de
Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen vom Donnerstag, 12. Mai 2022


Sauna in Vollbrand

Auf etwa 150.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am frühen Donnerstag beim Vollbrand einer Sauna im Oppelthofer Weg entstanden ist. Die Anlage, die im Keller eines Wohnhauses eingebaut war, geriet nach bisherigem Erkenntnisstand aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Durch die Flammen wurde das gesamte Gebäude verrußt. Die Reste der abgebrannten Sauna mussten von der Feuerwehr aus dem Haus gebracht und abgelöscht werden. Durch das Feuer wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr war mit insgesamt fünf Fahrzeugen im Einsatz. Lesen Sie hierzu auch:  Brand einer Sauna sorgt für beträchtlichen Schaden – Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Randale in Café

In einem Café in der Eisenbahnstraße hat ein 69-jähriger Mann am Mittwochmorgen Tische und Stühle beschädigt. Der Mann warf gegen kurz vor 10 Uhr mit dem Mobiliar um sich, woraufhin Zeugen die Polizei verständigten. Der Mann, der sich aggressiv zeigte und weiterhin herumschrie, wurde von den Beamten letztlich in Gewahrsam genommen und musste mehrere Stunden in einer Arrestzelle verbringen. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt, außerdem hat er mit einem Kostenbescheid für den Aufenthalt in der Gewahrsamseinrichtung rechnen.


Pkw durchwühlt

Ein auf dem Scheffelplatz geparkter Pkw wurde in der Nacht zum Mittwoch von einem Unbekannten geöffnet und durchsucht. Der Täter durchwühlte augenscheinlich den ganzen Wagen, stahl aber laut der Besitzerin, die den Vorfall am Mittwochmorgen bemerkte, nichts. Aufbruchspuren fanden sich an dem Pkw nicht. Ob der schwarze VW Golf verschlossen war, konnte die Besitzerin nicht sicher sagen.

 

Print Friendly, PDF & Email