rv-news.de
Ravensburg

Polizeibeamte tätlich angegriffen

Bild: KIm Enderle

Polizeibeamte des Polizeireviers Ravensburg wurden am Freitagabend gegen 20:50 Uhr in die Bar eines Hotels in der Eisenbahnstraße gerufen. Ein alkoholisierter Gast wollte trotz Aufforderung einer Angestellten die Örtlichkeit nicht verlassen. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurden diese von dem 25-jährigen Ravensburger unvermittelt beleidigt. Einem durch die Polizeibeamten ausgesprochener Platzverweis kam der Mann nicht nach, weshalb ihm der Gewahrsam ausgesprochen wurde.

Der Mann sollte mittels einfacher körperlicher Gewalt zum Dienstfahrzeug verbracht werden. Dieser Maßnahme widersetzte sich der 25-Jährige vehement, indem er mit seinen Beinen gegen die Polizeibeamten trat und
versuchte, sich aus den Haltegriffen der Beamten zu lösen. Es musste eine zweite
Streifenbesatzung hinzugerufen werden, um den aggressiven Herren zu bändigen.
Aufgrund seines weiter andauernden aggressiven Verhaltens wurde die Person
anschließend in Gewahrsam genommen und zum Polizeirevier Ravensburg verbracht.
Ein Beamter wurde bei dem Einsatz leicht verletzt, konnte seinen Dienst jedoch
weiter ausüben.