rv-news.de
Ravensburg Top-Thema

Personalwechsel bei der Staatsanwaltachaft

Oberstaatsanwalt Karl-Josef Diehl, stellvertretender Leiter der Staatsanwaltschaft Ravensburg, wird zum 31.03.2021 dieStaatsanwaltschaft Ravensburg verlassen und ab dem 01.04.2021 die Position des Hauptabteilungsleiters IV Schwerpunktabteilung zur Bearbeitung von Wirtschaftsstrafsachen – bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart übernehmen.

Seit Februar 1996 war Oberstaatsanwalt Diehl, mit Ausnahme einer sechsmonatigen
Abordnung zur Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart im Jahr 2010, fortlaufend bei der
Staatsanwaltschaft Ravensburg tätig. Dort wurde er im Januar 2011 zum Ersten Staatanwalt
und im Juni 2014 zum Oberstaatsanwalt ernannt. Am 29.01.2016 erfolgte die Ernennung zum ständigen Vertreter des Behördenleiters.
Während seiner Zeit bei der Staatsanwaltschaft Ravensburg durchlief Oberstaatsanwalt Diehl
verschiedene Abteilungen und war mit Verfahren in den unterschiedlichsten Deliktsbereichen beschäftigt. So war er unter anderem Dezernent für Betäubungsmittel- und
Arzneimittelstrafsachen sowie Leiter der Abteilung für Wirtschafts-, Insolvenz und
Steuerstrafverfahren.

Seit 2016 leitete Oberstaatsanwalt Diehl die Abteilung I bei der Staatsanwaltschaft Ravensburg und war dabei zuständig für Schwurgerichtssachen für den Landgerichtsbezirk Ravensburg, Strafsachen mit politischem Hintergrund und Wirtschaftsstrafsachen. Daneben war Oberstaatsanwalt Diehl für internationale Rechthilfe in Strafsachen zuständig und langjähriger Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Ravensburg.

Im Rahmen der virtuellen Verabschiedung von Oberstaatsanwalt Diehl dankte ihm der Behördenleiter Alexander Boger für seine langjährige und erfolgreiche Tätigkeit bei der Staatsanwaltschaft Ravensburg. Die Stelle des stellvertretenden Leiters der Staatsanwaltschaft Ravensburg wird in den kommenden Monaten neu besetzt werden. Rückfragen können gerichtet werden.