rv-news.de
Ravensburg

Kranke Kugelahorn-Bäume am nördlichen Marienplatz müssen gefällt werden

Archivbild: F.Enderle

Am nördlichen Marienplatz, am so genannten Holzmarkt, werden demnächst fünf Kugelahorne gefällt. Die Fällarbeiten sollen noch im Oktober erfolgen. Es kann zu kurzen Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Bäume sind nicht mehr bei bester Gesundheit und von innen heraus stark verkahlt, was insbesondere von oben her sichtbar ist. Grund für die Fällung sind also nicht die Bauarbeiten zur Sanierung der sogenannten Bauhütte. Dort wird die städtische Musikschule ihre neue Heimat finden.

Selbstverständlich wird die städtische Baumschutzsatzung beachtet. Das bedeutet, dass nach Abschluss der Bauarbeiten an der Bauhütte im Zuge der geplanten Neugestaltung des Holzmarktes die erforderlichen Ersatzpflanzungen vorgenommen werden.

 

 

Print Friendly, PDF & Email