rv-news.de
Ravensburg

Kostenlose Fortbildung für Ehrenamtliche in Ravensburg

Archivbild: Kim Enderle

Am Donnerstag, 30. September findet von 18.30 bis 21 Uhr im Kornhaussaal der Stadtbücherei eine kostenlose Fortbildung für in Ravensburg engagierte Ehrenamtliche statt. Unter dem Titel “Emotionale Angriffe abperlen lassen – wie bleibe ich offen und konstruktiv?” werden interessante Informationen aus den Bereichen Psychologie, gewaltfreie Kommunikation, Verhandlungsführung und Körpersprache mit passenden Übungen verknüpft.

Denn in jeder Kommunikation kann es zu Missverständnissen, Widerständen und Provokationen kommen. “Auch im Ehrenamt bleiben wir leider von gelegentlichen emotionalen Angriffen und Verbalattacken nicht verschont”, sagt Sophie Bader, die bei der Stadt Ravensburg die Abteilung Gesellschaft im Amt für Kommunikation, Politik und Gesellschaft leitet, zu der auch die Freiwilligenagentur gehört. “Hier ist es entscheidend, souverän und lösungsorientiert zu reagieren und das Gespräch auf eine sachliche Ebene zurück zu lenken”. An diesem Abend werden wertvolle Tipps und praktische Ansätze besprochen und geübt.

Referentin ist Bärbel MacDonald, Betriebswirtin, Business Coach und Geschäftsführerin aus Frankfurt.

Anmeldungen unter Angabe des Engagements sind ab sofort möglich unter der E-Mail-Adresse gesellschaft@ravensburg.de oder telefonisch bei der Freiwilligenagentur unter 0751/82-102. Die Fortbildung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen unter www.ravensburg.de/vereine

Print Friendly, PDF & Email