Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, Januar 21, 2020
Sie befinden sich: Home » Rutenfest 2019 » Höhepunkt des Rutenfestes unter blauem Himmel

Höhepunkt des Rutenfestes unter blauem Himmel 

Mehrere Zehntausend Menschen haben am Montagmorgen bestens gelaunt den historischen Festzug des Ravensburger Rutenfestes verfolgt. Der bunte Zug durch die Altstadt ließ traditionell die bewegte Stadtgeschichte widerspiegeln, mehr als 5000 Akteure, Trommler und Musiker sorgten für die entsprechend authentische Darstellung.  Tipp: Sehen Sie hierzu auch unsere Bildergalerie

Der Festzug ist stets das Highlight des Ravensburger Rutenfestes und weckt bei den allermeisten Zuschauern die Erinnerung an die eigene Kindheit, als man selbst in den Kostümen steckte. Auch fortgezogene oder ausgewanderte Ravensburg kommen für das Rutenfest und den Festzug gerne wieder zurück in die alte Heimat.

Nach der rund zweistündigen, farbenfrohen Zeitreise durch die Stadtgeschichte fand der Zug dort seinen Abschluss, wo schon vor Hunderten von Jahren das Rutenfest seine Wurzeln hatte. Auf dem Kuppelnauplatz stimmte Dieter Graf, Vorsitzender der Rutenfestkommission, die Heimatlieder an und die Trommlergruppen der Ravensburger Schulen spielten auf.

Weiteres Highlight des Rutenmontags ist am Nachmittag um 15 Uhr das Bogenschießen der Realschulen. Am Dienstag nehmen die Gymnasiasten den Reichsadler ins Visier, Beginn des Schützenzugs ist um 12.30 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email