rv-news.de
Landkreis RV

Behindertenbeauftragte/r arbeitet künftig hauptamtlich

Informationen aus dem Landratsamt. Archivbild: F.Enderle

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 18. Mai 2021 beschlossen, zur Stärkung der Interessensvertretung von  Menschen mit Unterstützungsbedarf, das Amt der/des Kommunalen Behindertenbeauftragten – das  bisher ein Ehrenamt war – ab dem 1. Oktober 2021 als Hauptamt fortzuführen.

Der Landkreis Ravensburg richtet damit eine fest verankerte und unabhängige Vertretung der Belange von
Menschen mit Behinderungen ein. Die hauptamtliche Fortführung ermöglicht darüber hinaus die Fülle der
Aufgaben mit einem größeren Zeitumfang zu bewältigen. „Durch diese Entscheidung bekommt das Thema Inklusion nun die Wertschätzung und den Stellenwert, den es verdient hat. Ich freue mich über dieses   Ergebnis.“ berichtet Jürgen Malcher, Kommunaler Behindertenbeauftragter. Selda Arslantekin und Jürgen  Malcher, die derzeitigen Kommunalen Behindertenbeauftragten üben ihr Ehrenamt weiterhin bis Ende  September aus und werden den Übergang aktiv mitgestalten. „Bis Oktober haben wir noch einiges vor.“ sagt  Selda Arslantekin, Kommunale Behindertenbeauftragte.

Sie erreichen die Kommunalen Behindertenbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten:

  • Selda Arslantekin: as.behindertenbeauftragte@rv.de
  • Herr Jürgen Malcher: mj.behindertenbeauftragter@rv.de
Print Friendly, PDF & Email