rv-news.de
Allgemein

Banneggstraße wird gesperrt

Auf Grund von Hangrutschungen und Setzungen in der Fahrbahn an der Engstelle im unbebauten Zwischenbereich wird die Banneggstraße zwischen Haus Nr. 57 von Norden (von St. Christina/Veitsburg) kommend und Haus Nr. 80 von Süden (von der Tettnanger Straße/Rebsteige) kommend ab sofort für den motorisierten Individualverkehr aus Sicherheitsgründen gesperrt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist aufgrund der entstandenen Schäden die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet. Trotz Sperrung ist die Erreichbarkeit aller Grundstücke gegeben. Für Fußgänger und Radfahrer ist der Durchgang weiterhin möglich.

Die Stadt wird kurzfristig eine Planung zur dauerhaften Stabilisierung des Hangs und zur Sanierung der Straße in Auftrag geben.