rv-news.de
Weingarten

10.000 Euro Schaden bei Vorfahrtsunfall

Archivbild: F.Enderle

An der Kreuzung Waldseer Straße/Schussenstraße sind am Sonntagnachmittag ein Toyota und ein Nissan zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15.30 Uhr fuhr der Unfallverursacher auf der Schussenstraße in Richtung der Kreuzung, an der zu der Zeit die Ampel nicht aktiv war. Beim Einfahren in die Kreuzung übersah der 28-Jährige einen auf der Waldseer Straße in Richtung Baienfuhrt fahrenden Nissan und nahm ihm die Vorfahrt. An dem Nissan entstand dabei ein Schaden von rund 9000 Euro.

Den Sachschaden am Toyota schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Beide Autos waren nach dem Unfall noch fahrbereit.