rv-news.de
Allgemein

1. Blaulichttag in Weingarten war ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand bei strahlendem Sonnenschein zum ersten Mal der Blaulichttag im Stadtgarten von Weingarten statt. Sechs Blaulichtorganisationen veranstalteten gemeinsam diesen Tag um der Bevölkerung ihre täglich Arbeit und Ehrenamt vorzustellen.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Weingarten waren auch der Ortsverband Weingarten des Deutschen Roten Kreuzes, der Malteser Hilfsdienst e.V. aus Weingarten, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (Ortsverband DLRG Ravensburg/Weingarten) die Polizei Weingarten und das Technische Hilfswerk (THW) Weingarten mit ihren Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort. Von 10 bis 16 Uhr konnten im Stadtgarten unter anderem ein vernebeltes Zelt mit der Technik und Uniform der Feuerwehr begangen oder ein Fettbrand bestaunt werden. Beim THW wurden Technik und Spiel für Kinder und Erwachsene kombiniert und mittels Luftkissen ein Parcours bewältigt. Die Hundestaffel der Malteser zog natürlich auch die Tierliebhaber an aber auch die Fahrzeugausstellung fand großen Anklang. Beim DRK konnten die Besucher eine Reanimation üben oder sich bei der Polizei auf ein Einsatzmotorrad setzen. Das DLRG startete eine Gummi-Enten-Rallye im Stadtgarten „Bächle“ und erklärte ihre Kompetenz im Taucheinsatz.

Die Blaulicht Organisationen danken der Bevölkerung für das große Interesse. Am Ende der Veranstaltung konnten während einer Tombola tolle Preise wie z.B. eine Drehleiterfahrt gewonnen werden.

 

 

Bildunterschrift 1

Auszug einiger Aktionen vom 1. Blaulichttag in Weingarten

 

Bild(er): Feuerwehr Weingarten