rv-news.de
Sport

Youngster Luigi Calce bleibt im Towerstars-Team

Luigi Calce. Bild Kim Enderle

Die Ravensburg Towerstars bauen auch in der kommenden Saison auf Stürmer Luigi Calce. Der 19-Jährige konnte in seiner ersten Profisaison durchaus überzeugen und soll in der kommenden Saison einen weiteren Schritt in der noch jungen Karriere vollziehen.

- Anzeige -



„Luigi hat sich sehr gut bei uns entwickelt und noch viel Potenzial in sich“, sagt Towerstars Geschäftsführer Sport Daniel Heinrizi zur Vertragsverlängerung und ergänzt: „Er muss noch kräftiger und schneller werden, damit er seinen vorhandenen Spielwitz noch besser einsetzen kann. Hierfür wird er im Sommer hart arbeiten, Luigi hat einen großen Willen besser zu werden. Wir freuen uns, ihn auch nächste Saison bei uns zu haben.“

Luigi Calce wechselte vor der abgelaufenen Meistersaison von den Jungadler Mannheim nach Oberschwaben und war mit einem U21-Fördervertrag ausgestattet. Im harten Konkurrenzkampf mit den weiteren jungen Kollegen im Team setzte sich der 1,83 Meter große Stürmer mit guten Leistungen, selbstbewusstem Spiel und auch körperlicher Präsenz durch. Neben den angestammten Einsätzen in der dritten oder vierten Sturmformation half der gebürtige Dresdner bei verletzungsbedingten Ausfällen gelegentlich auch in den Top-Reihen aus.

Seine guten Leistungen untermauerte Luigi Calce auch statistisch. Mit 5 Toren und 13 Assists belegte er bei seinem Profi-Debüt in der DEL2 Platz 5 in der Wertung der U21-Fördervertragsspieler. Weitere Scorerpunkte sammelte der Stürmer beim Kooperationspartner Memmingen, wo er in vier Oberliga-Pflichtspielen zwei Tore und zwei Vorlagen verbuchte. 

„Ich habe tolle erste Eindrücke vom Profileben sammeln können und die Erfahrungen, wie man als Team das ganze Jahr über auf eine Meisterschaft hinarbeitet, werde ich auch für das kommende Jahr definitiv im Kopf behalten”, sagt Luigi Calce. 

Print Friendly, PDF & Email