rv-news.de
Berg

Unfall zieht weitere polizeiliche Ermittlungen nach sich

Bild: Kim Enderle

BERG – Einen 15 Jahre alten Radfahrer hat am Sonntag gegen 17.30 Uhr ein 26-jähriger Audi-Fahrer beim Abbiegen von der Hauptstraße in die Staudenstraße übersehen. Der Jugendliche, der mit seinem Pedelec auf dem Radweg unterwegs war, stürzte aufgrund der Kollision und verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Weil Polizeibeamte bei der Unfallaufnahme an dem Pedelec technische Veränderungen feststellten, durch die eine höhere Geschwindigkeit erreicht wurde, ist für das Zweirad eine Fahrerlaubnis sowie eine Versicherung notwendig. Daher muss neben dem 26-Jährigen nun auch der Jugendliche mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft rechnen.