rv-news.de
Landkreis RV

Unfall auf B30 fordert Verletzte

BAD WALDSEE
Samstag, gegen 10.00 Uhr, ereignete sich auf der B 30, an der der Anschlussstelle Bad Waldsee Nord ein Verkehrsunfall mit verletzten Personen. Eine 27jährige Opel Lenkerin streifte beim Einfahren in die B 30 ein von Ravensburg kommenden VW eines 55jährigen Fahrers. Im weiteren Verlauf kam der VW ins Schleudern, so dass dieser gegen die rechtsseitige und linksseitige Leitplanke kollidierte.

An beiden beteiligten entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Der Schaden an den Leitplanken beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Die Opel Fahrerin musste stationär in einem umliegenden Klinikum aufgenommen werden. Der VW Fahrer erlitt leichtere Verletzungen. Anlässlich des Verkehrsunfalls war die Freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee mit mehreren Kräften und Fahrzeugen im Einsatz

Print Friendly, PDF & Email