rv-news.de
Sport

Towerstars holen Daniel Stiefenhofer aus Bad Nauheim

Leider hat sich bei Verteidiger Thomas Supis bestätigt, dass der Verletzungsgrad und die prognostizierte Ausfalldauer quasi dem vorzeitigen Saisonende gleichzusetzen sind. Aus diesem Grund hat das Management der Towerstars kurzfristig reagiert und Daniel Stiefenhofer vom EC Bad Nauheim verpflichtet.

Der 27-jährige Abwehrspieler stand beim Ligenkonkurrent Bad Nauheim die letzten zweieinhalb Jahre unter Vertrag, zuvor spielte er beim EV Regensburg sowie im Team seiner Heimatstadt Füssen.

Daniel Stiefenhofer bringt mit seiner Größe von 1,91 Metern und 95 Kilogramm enorme körperliche Präsenz in die zuletzt personell dezimierte Defensive der Towerstars. Alle erforderlichen Lizenzierungsformalitäten wurden bereits veranlasst, im Idealfall kann der neue Verteidiger am Samstag beim Auswärtsspiel in Bayreuth zum Einsatz kommen.