rv-news.de
Kultur und Events

Studentisches Orchester Baden-Württemberg spielt in Ravensburg

Foto: Jonathan Föll

Eine Uraufführung, ein Violinkonzert von Mozart sowie eine Sinfonie von Brahms stehen auf dem Programm des Konzerts am Samstag, 4. September, um 20 Uhr in der Ravensburger Liebfrauenkirche. Auf Einladung der Freunde der Kirchenmusik in Liebfrauen e.V. ist erneut das Studentische Orchester Baden-Württemberg zu Gast.

Unter der Leitung von Jonathan Föll (Ravensburg) erklingt neben der Uraufführung eines für dieses Orchester komponierten Werkes des Karlsruher Komponisten Moritz Laßmann, auch Wolfgang Amadeus Mozarts Violinkonzert in A-Dur KV 219. Violin-Solistin ist Svenja Krafft, Studentin an der Musikhochschule Karlsruhe. Das Hauptwerk des Abends ist die 3. Sinfonie in F-Dur Op. 56 von Johannes Brahms, die durch ihren sanglich-melancholischen 3. Satz weltbekannt wurde.

Einlass ist ab 19 Uhr am Hauptportal. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Besucher haben unter Voraussetzung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) freie Platzwahl unter Wahrung der Abstände und mit Tragen einer Maske, Registrierung ist möglich über die Luca-App oder einen vorbereiteten Zettel mit Kontaktdaten. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Infos auch unter: www.musikanliebfrauen.de

 

Print Friendly, PDF & Email