rv-news.de
Ravensburg

SPD Ravensburg nominiert Kandidaten für Gemeinderatswahl 2024

Nominierung Gemeinderat

SPD Ravensburg nominiert Kandidierende für den Gemeinderat Ravensburg – Die SPD Ravensburg hat ihre Liste für den Ravensburger Gemeinderat nominiert. Die Sozialdemokraten schicken insgesamt 34 Kandidierende bei der Kommunalwahl im Juni ins Rennen. Dabei ist die Liste im Reißverschlussverfahren gereiht, was bedeutet, dass auf der Liste immer Männer und Frauen abwechselnd kandidieren.

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


Angeführt wird die Liste dabei von der Ravensburger Bundestagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat, Heike Engelhardt. Auf dem zweiten Platz wurde Paul Frank nominiert, er ist als Arzt im ZfP Südwürttemberg tätig. Den dritten Platz belegt die Ravensburger Stadträtin Erni Munzinger, die im vergangenen Jahr für Frank Walser nachgerückt ist und nun wieder kandidiert. Auf dem vierten Listenplatz bewirbt sich Christian Mayer für einen Sitz im Ravensburger Gemeinderat. Den fünften Listenplatz belegt Vanessa Holly, auf dem sechsten Platz kandidiert Ouruma Zibédou, der bereits über Gremienerfahrung über seine Arbeit im Beirat für Integrationsfragen verfügt. Auf den weiteren Plätzen für die Kernstadt bewerben sich Eva-Maria Dubischar, Dr. Martin Scheffel, Devika Hündorf, Thomas Schreier-Alt, Viktoria Kriwobok, Tobias Gerstung, Christina Herzer, Frank Müller, Ingrid Staudacher, Stephan Zilker, Manuela Mayer-Rundel, Oliver Greuling, Hermann Falch, Armin Stern, Christian Geyer, Peter Engelhardt und Dr. Raoul Borbè.

Aus Eschach bewerben sich unter anderem die beiden SPD-Ortschaftsräte Hubert Fischer und Felix Rückgauer um ein Mandat im Gemeinderat. Des Weiteren kandidieren Kirstin Papenfuss-Alpan, Joachim Müller, David Gerber und Thomas Harnisch für den Gemeinderat auf den Plätzen für Eschach. Auf dem ersten Taldorfer Platz der Gemeinderatsliste kandidiert Gerd Gunßer, Co-Vorsitzender der SPD Ravensburg. Ihm folgen Evelyn Thummerer und Daniel F. Pinnow. Einziger Kandidat aus Schmalegg ist der langjährige Gesamtelternbeiratsvorsitzende Johannes Volz. „Unsere Liste ist sehr vielfältig. Damit bilden wir unsere Stadtgesellschaft in ihrer Breite ab.“ Betont Heike Engelhardt.

„Ich freue mich sehr über diese Gelegenheit, sozialdemokratische Politik für meine neue Wahlheimat machen zu können. Vor allem eine gute Gesundheitsversorgung liegt mir am Herzen, dafür werde ich mich einsetzen.“ unterstreicht Paul Frank. „Toll, dass wir gute Personen für unsere Kandidatenliste gefunden haben. Alle stehen für ein offenes Ravensburg ein“ sagt Gerd Gunßer.

 

Print Friendly, PDF & Email