rv-news.de
Weingarten

Kräuterkübel beschädigt – Zeugen gesucht

Bild: Stadt Weingarten

Unbekannte haben einen der roten Kräuterkübel am Löwenplatz so stark beschädigt, dass er abgebaut werden musste. Die Initiative „Lebendiges Weingarten“ und die Stadtverwaltung bitten Zeugen, sich zu melden.

Der Weingartener Kräutergarten mit seinen 20 roten Pflanzkübeln in der Fußgängerzone ist seit seiner Eröffnung 2019 nicht nur zum Hingucker im Stadtbild geworden, sondern wird auch sehr gut angenommen. Leider ist einer der Töpfe in den vergangenen Tagen so stark beschädigt worden, dass er abgebaut werden musste. Der Kübel war am Eingang der Fußgängerzone auf Höhe des Geschäfts Outfit Trend an einer Laterne befestigt. Der Vorfall ereignete sich wahrscheinlich am Markttag, Mittwoch, 4. November. Zeuginnen und Zeugen, die in dieser Zeit etwas beobachtet haben, können sich mit ihren Hinweisen bei der ehrenamtlichen Gruppe unter der Mailadresse lebendigesweingarten@web.de oder telefonisch bei der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Weingarten unter der Nummer 0751 / 405-107 melden.