Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Sonntag, Juni 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Sport » Jan Benda kommt als Jugendtrainer zum EV Ravensburg

Jan Benda kommt als Jugendtrainer zum EV Ravensburg 

Jan Benda, der frühere Kapitän der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft, kommt als Jugendtrainer zum EV Ravensburg. Er wird Headcoach der Junioren (U 20) in der Deutschen Nachwuchsliga Division III und der Jugend (U17) in der Bayernliga. „Wir setzen damit ein Signal, dass hochklassige Jugendarbeit ein Kernanliegen des EVR bleibt“, sagt Vorsitzender Winfried Leiprecht.

Am Mittwoch hat sich Jan Benda den Spielern und Betreuern seiner neuen Mannschaften vorgestellt. Am kommenden Montag werden die jungen Cracks erstmals unter ihm trainieren. Sie begrüßten den 47-Jährigen mit großem Beifall. Schließlich ist seine sportliche Karriere außergewöhnlich: drei Olympia-Teilnahmen, neun Weltmeisterschaften, 175 Länderspiele, Engagements auch in den internationalen Topligen NHL und KHL. Zuletzt führte er als Spieler den ECDC Memmingen in die Oberliga. Mit 46 Jahren hat er seine Karriere beendet und war zuletzt als Koordinator für den Nachwuchsbereich in Memmingen tätig.

Vorstand und Jugendleitung des EVR hat er mit seinen Vorstellungen überzeugt. „Er sieht natürlich die Schwächen unseres Standortes mit den sattsam bekannten fehlenden Eiszeiten, aber er erkennt auch klar die Stärken und Chancen in Ravensburg“, sagt Winfried Leiprecht. Mit über 150 Spielern in den Jugendteams und einem großen Zustrom in den unteren Altersklassen hat sich beim EVR in den letzten Jahren ein starkes Potenzial entwickelt. Jan Benda tritt die Nachfolge von Marc Vorderbrüggen an, der den EVR nach einer Saison wieder verlassen und ein Angebot der Towerstars als Co-Trainer in der DEL II angenommen hat.

Die U 20 des EVR, die im vergangenen Jahr überraschend Platz zwei in der Division III der DNL erreicht hat und nur um einen Punkt am Aufstieg vorbeischrammte, kann in der kommenden Saison fast unverändert antreten. Beim EVR erwartet man, dass sie unter dem neuen Trainer erneut eine starke Rolle spielen wird. Die Mannschaft wird erneut als Kooperationsteam mit dem EV Lindau geführt. Zu Bendas Aufgaben wird die Koordination der Einsätze der jungen Talente im Lindauer Oberligateam und im Regionalligateam des EVR genauso wie die sportliche Kooperation mit den Towerstars gehören.

Die U 17 ist aus der DNL Division II in die Bayernliga, die höchste Liga auf Landesebene, abgestiegen. Das Team soll sich nach einer schweren Saison ohne Druck, sofort wieder aufsteigen zu müssen, zunächst einmal finden. Einige Spieler aus der letztjährigen U 15 stoßen hinzu, zudem könnte es Zugänge von auswärts geben. Als Ergänzung zu Jan Benda sucht der EVR derzeit noch einen Coach für die U 17, der daran mitwirkt, erneut ein starkes Team in dieser Altersklasse aufbauen. Nur wenn der Unterbau stimmt, wird der EVR langfristig ein Juniorenteam in der DNL halten können.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen