rv-news.de
Schussental

Alkoholisierter Sattelzuglenker streift Haus und Pkw

Bild: Kim Enderle

BAIENFURT –  61 Jahre alter Sattelzuglenker hat am Montag gegen 10 Uhr ein Haus und einen Pkw in der Weingarter Straße gestreift. Er setzte seine Fahrt im Anschluss fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Eine Anwohnerin wurde durch ein lautes Geräusch auf den Unfall an ihrem Haus aufmerksam, bei dem Teile der Fassade abgerissen und die Dachrinne beschädigt wurden. Sie beobachtete im weiteren Verlauf, wie der Sattelzuglenker einen am Straßenrand geparkten Smart streifte. Die Frau hielt den 61-Jährigen kurzzeitig auf und verständigte die Polizei. Der Mann fuhr indes weiter und konnte schließlich von einer Polizeistreife in einem Industriegebiet gestoppt werden. Ein Alkoholtest ergab bei dem 61-Jährigen einen Wert von rund 0,6 Promille, weshalb die Beamten zwei Blutentnahmen in einer Klinik veranlassten. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein des 61-Jährigen. Er gelangt nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige.

Während der Sachschaden an dem Gebäude noch nicht beziffert werden kann, wird dieser am Smart auf rund 2.500 Euro geschätzt. Der Schaden am Lkw-Gespann beträgt mehrere hundert Euro.

Print Friendly, PDF & Email